Oktober 2019

31. 10. (Donnerstag)

20:00 – 22:00
Arbeitssitzung
VG Saal

November 2019

5. 11. (Dienstag)

19:00 – 22:00
GR-Sitzung
VG Saal

12. 11. (Dienstag)

19:00 – 21:00
Bürgerversammlung Uttenreuth
Schwarzer Adler

13. 11. (Mittwoch)

19:00 – 21:00
Bürgerversammlung Weiher
Bürgerhaus

28. 11. (Donnerstag)

20:00 – 22:00
Arbeitssitzung
VG Saal

Automatisch gespeicherter Entwurf

Unsere gute Infrastruktur ist unser Kapital

Uttenreuth hat eine gute Infrastruktur: zahlreiche Geschäfte bieten eine vielfältige Auswahl für den täglichen Bedarf, Allgemein-und Fachärzte haben sich in Uttenreuth niedergelassen und große Banken haben hier ihre Filialen. Für unsere Kinder ist eine umfassende Betreuung in den kommunalen und kirchlichen Kinderhäusern garantiert, Grundschule, Spielplätze, Sportmöglichkeiten runden das gute Angebot in unserer Gemeinde ab. Die zahlreichen Vereine, die wir Unabhängige nach Möglichkeit gerne unterstützen, bereichern das Gemeindeleben. Es hat viel mit dieser Struktur zu tun, dass Uttenreuth so lebens- und liebenswert ist.

Geschäftsleute

Fläche ankaufen
Nutzung gezielt planen

In Uttenreuth gibt es entlang der Staatsstraße mehrere große Flächen, die noch nicht genutzt werden. Für diese Flächen sollen Konzepte zur sinnvollen Entwicklung erarbeitet werden. So kann auch die deutliche Verschönerung unseres Ortsbildes erreicht werden, indem heute unansehnliche Gebäude oder Flächen (wie z.B. um das alte Bushäuschen im Ortszentrum) in eine Gesamtplanung einbezogen werden. Der Gemeinderat Uttenreuth hat auf Anregung von Bürgermeister Ruth deshalb das Planungsbüro P4 beauftragt, ein Konzept zu erstellen. Damit möchte die Gemeinde Uttenreuth wieder in das bayerische Städtebauförderungsprogramm aufgenommen werden und erwartet Lösungsansätze für die Ortsentwicklung und die kommende Staatsstraßensanierung.

Unsere Nahversorgung ist Chefsache

Wir haben es nicht zuletzt unseren guten Einkaufsmöglichkeiten zu verdanken, dass die Attraktivität Uttenreuths gerade auch beim Zuzug von jungen Familien ungebrochen ist. Wir Unabhängige setzen uns dafür ein, dass dieses Angebot auch in Zukunft vor Ort erhalten bleibt: mit breitem Angebot und kurzen Wegen für unsere Bürger, für unsere Familien, für die Senioren und nicht zuletzt auch für all die Familien, die ihren Lebensunterhalt vor Ort als Geschäftsleute verdienen.

Es ist Chefsache, in Uttenreuth generell für die Rahmenbedingungen zu sorgen, die unsere Geschäftsleute und Firmen brauchen, um sich weiter entfalten zu können – und dies nicht nur im Einzelhandel. Als Bürgermeister ist Frederic Ruth direkter Ansprechpartner für ortsansässige Geschäftsleute. Im Februar 2015 fand ein erster Informationsabend der Gewerbetreibenden statt, der mit über 70 Teilnehmern gut besucht war (Artikel). Es wurde ein Arbeitskreis gebildet, der sich in regelmäßigen Abständen treffen will.

Chefsache Geschäftsleute